Thermik Fakes

Everything regarding the Eastern Alps scenery...

Moderator: mosquito

User avatar
drgonzo
Posts: 703
Joined: Wed Dec 21, 2005 4:20 pm
Location: switzerland
Contact:

Thermik Fakes

Postby drgonzo » Wed Feb 07, 2007 10:02 am

stimmt es dass bei easternAlps2 bei jedem POI der mit B oder P beginnt ein fixer thermik bart steht? Hab das von jemandem gehört und fand das echt unglaublich!?!?
Kann ir jemand erklären was es mit den thermal maps auf sich hat!?!?
danke

lg
drg.
************************
Dr. Gonzo is flying OZONE Rush 3

User avatar
mosquito
Posts: 1687
Joined: Sun Apr 24, 2005 9:45 pm
Location: Vienna || Munich alias "Mr.NewZealand" :)
Contact:

Postby mosquito » Wed Feb 07, 2007 10:11 am

nein, stimmt nicht.

Die Wendepunkte in EA2.0 sind einer realen Wendepunktdatei entnommen bei welcher immer dort ein WP eingefügt ist, wo ein markantes Geländemerkmal mit einem in vielen analysierten IGC Dateien vorkommenden Bart zusammen kommt.
Wir verwenden diese Datei zum realen Fliegen in den Alpen als Hilfe und sie funktioniert erstaunlich gut.
In Condor ist die Thermalmap nicht auf diese WPs ausgerichtet, zumindest nicht absichtlich von mir. Außerdem benutzt Condor die THermalmap nur in Flachlandregionen, in den Bergen berechnet er die Aufwinde selber.
Dennoch ist es mir schon oft passiert dass ich einen "B.XXXX" Wendepunkt im Condor angeflogen habe und dort wirklich der Bart stand - das neue THermikmodell von Condor in den Bergregionen macht es möglich.
Die Wendepunkte die mit P beginnen sind Bergpässe.

User avatar
drgonzo
Posts: 703
Joined: Wed Dec 21, 2005 4:20 pm
Location: switzerland
Contact:

Postby drgonzo » Wed Feb 07, 2007 10:59 am

danke wolfgang für die ausführliche erklärung.
okay, frage: ist es rein theoretisch möglich, sich die bärte etc. sichtbar zu machen. ich möchte hier niemandem etwas unterstellen aber ich habe 2-3 leuten mal detailliert bei speedbattle cups zugesehn und kann diese "reinheit" einfach nicht verstehen. jemand aus der community meinte, die Fliegen wie ROBOTER so sauber in die Thermik ein. Das kann doch nicht sein oder?
ich mein, die thermik daten sind ja auf den clients drauf bei einem flug. warum also sollte ich diese nicht sichtbar machen können. in welcher form auch immer.
ist euch auch schonmal so etwas aufgefallen?
so viel glück hat KEINER!!!
************************
Dr. Gonzo is flying OZONE Rush 3

User avatar
mosquito
Posts: 1687
Joined: Sun Apr 24, 2005 9:45 pm
Location: Vienna || Munich alias "Mr.NewZealand" :)
Contact:

Postby mosquito » Wed Feb 07, 2007 12:29 pm

drgonzo wrote:danke wolfgang für die ausführliche erklärung.
okay, frage: ist es rein theoretisch möglich, sich die bärte etc. sichtbar zu machen. ich möchte hier niemandem etwas unterstellen aber ich habe 2-3 leuten mal detailliert bei speedbattle cups zugesehn und kann diese "reinheit" einfach nicht verstehen. jemand aus der community meinte, die Fliegen wie ROBOTER so sauber in die Thermik ein. Das kann doch nicht sein oder?
ich mein, die thermik daten sind ja auf den clients drauf bei einem flug. warum also sollte ich diese nicht sichtbar machen können. in welcher form auch immer.
ist euch auch schonmal so etwas aufgefallen?
so viel glück hat KEINER!!!
außer mit thermalhelpers (welche vom Host erlaubt werden müssen) habe ich noch nie von sowas gehört.
Fakt ist (zugegeben flieg ich in Condor auch so und vermutlich jeder andere der condor gut kennt), dass man - wenn man die art der bartsuche im realen Fliegen zugrunde legt - im Condor dank des inzwischen sehr realistischen Thermikmodells in den Bergen gezielt bestimmte Stellen anfliegen kann und quasi die Gewissheit hat dass dort der Bart steht...natürlich kann man auch Pech haben. Probiers halt mal aus ;)
Das funktioniert übrigens Szenerieunabhängig...

Bernd Kolb
Posts: 19
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:50 pm
Location: Germany / BaWü

Postby Bernd Kolb » Wed Feb 07, 2007 12:47 pm

Hi Wolfgang,

gibts die Wendepunkte irgendwo zum download für einen realen IPAQ?

Danke

Bernd

User avatar
mosquito
Posts: 1687
Joined: Sun Apr 24, 2005 9:45 pm
Location: Vienna || Munich alias "Mr.NewZealand" :)
Contact:

Postby mosquito » Wed Feb 07, 2007 1:01 pm

Bernd, du findest die in Condor verwendeten Wendepunkte unter Condor\Landscapes\EasternAlps2.0\EasternAlps2.0.cup

Ist das Seeyou-Format.
Die Wendepunktdatei wo die Wendepunkte entnommen sind gibts auf unserer Homepage: www.segelflugzentrum-koenigsdorf.de

Bernd Kolb
Posts: 19
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:50 pm
Location: Germany / BaWü

Postby Bernd Kolb » Wed Feb 07, 2007 1:02 pm

Prima, Danke!

Bernd


Return to “Eastern Alps scenery”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest